Ashtanga Yoga

„Do your practice and all is coming“ (Sri K Pattabhi Jois)

Ashtanga Yoga ist ein traditioneller und puristischer Yoga Stil, um den Körper und den Geist in Einklang zu bringen. In der Vollendung ist es eine Form der Meditation in Bewegung.
Durch die spezielle Ujjayi-Atmung, die Drishtis (Fokuspunkte) und Bandhas (Energieverschlüsse), ist es möglich eine sehr hohe Konzentration und Körperbeherrschung entstehen zu lassen.

Der Körper wird gereinigt, gestärkt und die gesamte Haltung wird im Laufe der Zeit korrigiert und stabilisiert.
Die Praxis besteht aus einer festgelegten Reihenfolge aufeinander aufbauender Asanas (Körperübungen). Das Besondere an diesen Übungen ist der fließende und dynamische Wechsel zwischen den einzelnen Asanas.
Jeder Ashtangi übt im Rahmen seiner persönlichen Möglichkeiten. Während der Praxis werden Muskeln, Sehnen und Bindegewebe gedehnt, Gelenke mobilisiert und das Nervensystem gereinigt.
Der Körper wird nach und nach aktiviert und in seiner optimalen Funktion gestärkt. Zufriedenheit stellt sich ein und wir werden immer präsenter.

Mysore-Style

Die Stadt Mysore in Indien gilt als Geburtsstätte des Ashtanga Yoga und verleiht der traditionellen Lehrmethode ihren Namen. Der Einzelunterricht in der Gruppe ist gleichermaßen für Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet.
In den Mysore-Style Stunden wird die Ashtanga Yoga Methode langsam, schrittweise und ganz individuell vermittelt. Jeder hat die Möglichkeit, in seinem eigenen Atem und Bewegungsrhythmus zu üben.
Die Methode ist sehr einfach und effektiv. Je nach Fortschritt, abhängig von den körperlichen Möglichkeiten und inneren Aspekten, wird den Schülern die nächste Position der Reihe mit auf dem Weg gegeben.
So werden Anfänger in das selbständige, unabhängige Üben des Ashtanga Yoga Systems eingeführt. Der Lehrer ist im Raum präsent und hilft den Schülern durch Erklärungen und Hands-on Adjustments (Hilfestellungen).
Erst wenn über einen längeren Zeitraum regelmäßig geübt wird, entfaltet sich die Schönheit der Blüte des Ashtanga Yoga im vollen Umfang.

Wir bieten die Mysore Klassen sehr traditionell als Zeitblock an, indem man kommen und gehen kann, wann man möchte. Als besonders effektiv hat sich die Morgenpraxis erwiesen. Jeden Morgen stehen die Räumlichkeiten der Yogaschule von 6:00 bis 9:00 Uhr zur Verfügung. Dreimal in der Woche für „Selfpractice“ und Zweimal mit einem Yogalehrer.

Kursinfo


Mo.-Fr. 6:00 bis 9:00 Uhr; mittwochs und freitags mit Lehrer
ab 27. Juli 2020

Lehrerinnen: Steffi & Stephi

Fragen zum Kurs oder zum Abomodell? Rufe uns an unter 0173-3054425 oder nutze das Formular:

Leave a Reply

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.