Babymassage

DSC_1577.1

Babymassage

„Die Berührung ist die Wurzel. Und so sollten wir mit ihr auch umgehen.
Wir müssen unsere Babys so nähren, dass sie wirklich satt werden, innen wie außen.
Wir müssen zu ihrer Haut sprechen und zu ihrem Rücken, denn diese hungern
und dürsten und schreien genauso wie ihr Bauch.
Wir müssen sie mit Wärme und Zärtlichkeit genug und mehr als genug füttern.
Denn das brauchen sie, so sehr wie Milch.
Berührt, gestreichelt und massiert werden, das ist Nahrung für das Kind. Nahrung, die genauso wichtig ist wie Mineralien, Vitamine und Proteine. Nahrung, die Liebe ist.“ (Frédérick Leboyer)

Sanfte Hände

In dem Babymassagekurs lernst du die einfachen aber hoch effektiven Handgriffe der traditionellen, indischen Babymassage.

Idealerweise ist dein Baby 5 bis 16 Wochen alt. Aber auch ältere Kinder sind willkommen, sofern sie noch nicht mobil sind.

On Demand Videokurs

Ab sofort kannst du die Babymassage bei dir zu Hause, in deinem Rythmus und in deinem geschützten Raum durchführen. Der Kurs ist ganz flexibel, du musst mit deinem Baby nicht das Haus verlassen und du kannst selbst bestimmten, wann es für dich und dein Baby passt. Außerdem stehen dir die Kursinhalte 4 Monate zur Verfügung.

Alle Infos findest du hier im Onlineshop.

Ja, mein Baby und ich sind dabei!

Für eine verbindliche Kursbuchung, fülle das Kontaktformular aus. Schreibe den gewünschten Monat in das Nachrichtenfeld.

Du möchtest den Kurs lieber Zuhause machen?

Gerne kannst du unseren Videokurs buchen. Hier kommst du zu unserem Onlineshop.

Leave a Reply

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.