Yoga

„Do your practice and all is coming.“

Sri K Pattabhi Jois

Yoga ist kein Sport – es ist ein Lebensgefühl. In unserer Yogaschule möchten wir dir mit verschiedenen Yogastilen den Lebensphilosphie des Yoga Stück für Stück näher zu bringen.
Durch eine regelmäßige Yoga Praxis wird die Flexibilität der Muskulatur, sowie ein bewussteres Körpergefühl gefördert. Yoga stärkt uns auf körperlicher, mentaler und emotionaler Ebene und erleichtert es uns gleichzeitig in stressigen Zeiten mehr Ruhe und Entspannung in unseren Alltag zu bringen.

In den Yogastunden erlebst du eine Mischung aus Dynamik und Ruhe, Stabilität und Leichtigkeit, Kraft und Beweglichkeit, Aktivierung und Entspannung sowie Konzentration und Stille.

Yogaklassen

Vinyasa Yoga

Vinyasa Yoga ist ein dynamischer, anregender und fließender Yogastil. Hier verbindet sich Atmung mit Bewegung. In kreativen Stundenbildern greifen wir bestimmte Themen auf und erarbeiten Stück für Stück Asanas (Körperhaltungen), die uns auf unterschiedlichen Ebenen nähren: Es geht um Stabilität und Kraft, aber auch um Balance und Leichtigkeit.

Kurszeiten:
Anfänger: donnerstags 20-21 Uhr
Fortgeschrittene: mittwochs 19:30 – 20:45 Uhr
Schwangerenyoga: donnerstags, 18:30 – 19-45 Uhr

Ashtanga Yoga

Ashtanga Yoga ist ein traditioneller und puristischer Yoga Stil, um den Körper und den Geist in Einklang zu bringen. In der Vollendung ist es eine Form der Meditation in Bewegung.
Durch die spezielle Ujjayi-Atmung, die Drishtis (Fokuspunkte) und Bandhas (Energieverschlüsse), ist es möglich eine sehr hohe Konzentration und Körperbeherrschung entstehen zu lassen. Ashtanga Yoga unterrichten wir ausschließlich in unseren frühen Morgenklassen.

Kurszeiten:
freitags 6:00 – 7:00 Uhr

Yin Yoga

Yin Yoga ist eine passive Form des Yoga in dem die Posen sehr lange gehalten werden. Anders als im dynamischen (Yang) Yoga, geht es beim Yin Yoga um das vollständige Loslassen jeglicher Anspannung aus dem Körper. Das klingt erstmal nach purer Entspannung und ganz leicht, aber in bestimmten Haltungen kann das sehr herausfordernd sein. Deshalb ist es wichtig mit Hilfsmitteln zu arbeiten. Das können Yogablöcke, Sitzkissen, Bolster, Gurte und Decken sein. Wenn du online übst und du das ganze Equipment nicht zu Hause hast, kannst du ganz normale Kissen in verschiedenen Stärken, Decken und z.B. feste/dicke Bücher verwenden, um dich in den Yogahaltungen zu lagern.

Yin Yoga wirkt auf vielen Ebenen und ist eine wundervolle Möglichkeit, Blockaden zu lösen und sich zu entspannen – körperlich und auch mental. Yin Yoga übst du nicht nur für deinen Körper, sondern auch für die Seele.

Kurszeiten:
freitags 17:45 – 19:00 Uhr

Yogaboards

Sie sind schon ein Hingucker unsere Yogaboards. Ihr Surfbrett Design bringt dich schon beim Betreten des Raumes in einen „Hangloose“-Modus und man kann gar nicht anders, als auf die Bretter zu klettern. Wir setzen die Yogaboards in unserem Vinyasaklassen ein.

Kursgebühr


Kursgebühr: im Abo inklusive
Lehrerinnen: Liberty Stephanie (Sportwissenschaftlerin, Yogalehrerin 200+ (500h i.A.), Christiane Hartmann (Yogalehrerin 200+ (500h i.A.)

Alle Kurse werden als Hybridkurse Live gestreamt!

Hier kommst du zu den Mitgliedschaften und dem aktuellen Kursplan

Fragen zum Kurs oder zum Abomodell? Schreibe uns eine Nachricht. Gerne laden wir dich zu einer kostenlosen Schnupperstunde ein, wenn du noch unsicher ist, ob Yoga etwas für dich ist.

Leave a Reply

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.